Jelle Jellema (NL)

Super Reisetauben ergänzt mit Jungen aus Zuchttauben

Wenn ein Name zum Begriff geworden ist, dann ist ganz klar die Rede von einem enormen Einfluss auf den Taubensport. In der Welt der Großen Weitstrecke gilt das vor allem für Jelle Jellema. Die endlose Reihe an Ehrenpreisen auf den (inter)nationalen Marathon-Flügen des Phänomens Jelle ist zweifellos eine der bewunderungswürdigsten, aber vor allem auch die unzähligen Referenzen der ‘Rasse Jellema’ haben weltweit einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen. Zur Versteigerung kommen Junge aus den besten Zucht- und Reisetauben von Jelle Jellema, wobei der Anteil der Gewinnerin des 1. International Barcelona Kleine Jade natürliche enorm ist. Im Angebot stehen u.a. Kinder und Geschwister von Cracks wie Jill (2. Int. Perpignan 2017), Lars (2. Nat. Perpignan 2020), Romy (3. Nat. Barcelona 2019), Levi (4. Nat. Perpignan 2021), Rena (6. Int. Pau 2016 & 8. Nat. Barcelona 2018), Noud (6. Nat. Barcelona 2021 & 24. Nat. Barcelona 2020), Rosalie (6. Nat. Narbonne 2019), Imke (7. Nat. Pau 2020) und New Rena (7. Nat. Barcelona 2020).
Die ist eine geplante Versteigerung. Alle Tauben können angesehen werden, sobald das Bieten beginnt.