Karlo Van Rompaey (BE)

Hattrick Special

Als Karlo Van Rompaey 2015 mit seinem Hattrick zum dritten Mal den Nationalsieg von Bourges erobern konnte, war die Hoffnung nicht unbegründet, dass dieser Vogel ein neuer Stammvater werden könnte. Inzwischen hat er dieses Versprechen eingelöst. Der Vogel mit dem sehr seltenen LDHA-Genotyp A/A DRD4=CCCT gibt einen Sieger nach dem anderen. Inzwischen ist er (Groß-)Vater von mindestens 25 (!) 1.-Preis-Gewinnern, darunter der 1. National Chateauroux gegen 33.056 Tauben bei Wijnand-De Bruyn und der 1. National Souillac gegen 7.514 Tauben bei Casaert-Sénéchal. Zur Versteigerung kommt ein sehr exklusiver direkter AA-Genotyp von Hattrick aus einer Verbindung mit dem PEC-Giganten Boxster. Ferner werden drei zweifache Enkelkinder und mehrere Enkelkinder der Ikone angeboten.
...
 
... ...